Barrierefreiheit | Zugänglichkeit

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass barrierefreie Räume und Orte nicht bestehen. Barrieren und (Un-)Möglichkeiten der Teilhabe sind vielfältig, vielschichtig und miteinander verknüpft. Wir wünschen uns aber, dass es immer mehr Orte gibt, die für immer mehr Menschen zugänglich sind. Das bedeutet für uns nicht nur, dass die Räume betreten werden können, sondern auch, dass sich alle Menschen in diesen Räumen wohlfühlen, Respekt erfahren und gesehen werden. Wir beschreiben euch hier, welche baulichen Barrieren in den Pusdorf Studios zu finden sind und wie die Orte beschaffen sind. Darüber hinaus erfahrt ihr hier, wie die Toiletten zu erreichen sind. Auch das Thema Rückzug und Awareness wird angesprochen.

DER ORT In den Pusdorf Studios gibt es zum Teil Türschwellen. Keine ist höher als 5cm. Wir werden die Schwellen zusätzlich leichter überwindbar machen.  An der höchsten Schwelle, am Durchgang vom Hof zur Bar, gibt es eine kleine Rampe. Vor dem Eingangsbereich der Pusdorf Studios ist Kopfsteinpflaster, die Zuwege sind gepflastert. 

Es gibt auf dem Gelände kein taktiles Leitsystem. 

In 3 Räumen findet unser Programm statt. Diese Räume sind:

HOF Draußen ist der Hof über den ihr Zugang zum Gelände habt. Hier könnt ihr euch aufhalten. Zum sitzen gibt es dort vor allem Stühle und Bänke. Hier findet  ein Teil unseres Programms statt. Der Hof ist glatt gepflastert. 

HAUPTBÜHNE Die Hauptbühne ist ein großer Raum mit hohen Decken. Hier werden für die Lesungen Stühle und Sitzgelegenheiten aufgestellt.  Die Konzerte und die Party finden ebenfalls hier statt. Die Tanzfläche wird dafür freigeräumt. Wir werden dafür sorgen, dass es trotzdem die Möglichkeit gibt zu sitzen.

BAR In der Bar stehen Sofas, Stühle und Tische, auf denen wir entspannen können. Hier werden kleine Lesungen und ein Workshop stattfinden. Außerdem ist hier die Bar, an der  ihr Getränke bekommt, alkoholische und nicht-alkoholische. Der Bartresen ist zu einer Seite offen und an der niedrigsten Stelle 88cm hoch. 

In den Innenräumen ist rauchfreie Zone! 

TOILETTEN Zu den Toiletten gelanght man durch die Hauptbühne und dann durch einen Flur. Die Toilette für alle ist die zweite Tür links im Flur. Hier gibt es 1 Waschbecken und 4 Toiletten, davon 1 breite Toilettenkabine mit Schiebetür und eigenem Waschbecken. Die breitere Kabine ist mit einigen Rollis erreichbar. Die Durchgangstüren dorthin sind jedoch nur 68cm und 81cm breit. Es gibt einen Umweg um das Gelände, da ist die Toilette durch eine 90cm und eine 81cm breite Tür zu erreichen. Leider  sind keine Armstützen und keine Notschnur am Klo vorhanden. 

Die Klos sind all_no-gender. Sie können von allen Personen gleichermaßen genutzt werden, egal welches Geschlecht bzw. welche Gender-Identität sie haben.

RÜCKZUG | AWARENESS

Wir achten darauf, dass es nicht überall gleichzeitig laut ist. Wenn gerade kein Programm stattfindet, kann jeder Raum auch als Rückzugsort genutzt werden. Leider haben wir keinen Extra-Raum dafür. 

Die Straße, in der Pusdorf Studios liegt, ist eher ruhig. Wenn man an der Weser ein Stück entlang spaziert (Schotterweg), kann man sich in Ruhe irgendwo mit einer Freund:in (oder bei Bedarf mit Awareness-Leuten) hinsetzen. 

Wir haben ein AWARENESS-Team vor Ort, das mit darauf achtet, dass die Grenzen aller gewahrt werden. Die kannst du ansprechen, wenn du Hilfe brauchst, dir etwas zu viel ist oder Leute sich scheiße verhalten. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s